Austausch | 
 

 Pan

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Pan

avatar

Bildnachweis : Deviantart || Saywill (http://saywill.deviantart.com/)


BeitragThema: Pan   8th September 2012, 21:06



{.//.Pan.\\.}

Allgemein

Alter: 8 Monde
Geschlecht: männlich
Clan: Streuner
Clanaufgabe: /



Aussehen

Rasse: Mischung aus Europäisch Kurzhaar und Wildkatze
Fellfarbe: braun - orange getigert
Augenfarbe: Grün
Allgemeines Aussehen: Pan ist ein eher kleinerer, zierlich gebauter Kater. Trotz seiner mageren Statur hat er kräftige Hinterfüße die ihn zu einem sehr guten Schwimmer machen. Sein braunes Fell geht bis ins orange und ist mit schwarzen Wildkatzen-Musterungen verziert. Um die Schnauze und an seiner Schwanzspitze ist sein Fell weiß. Seine Augen wirken besonders bei Mondlicht leuchtend grün, bei Tag haben sie jedoch einen kleinen grau Stich. An seiner rechten Vorderpfote und seiner rechten Schulter hat er eine große Narbe die er einem Kampf mit einem Dachs zu verdanken hat.



Charakter

Charakter: Pan ist ein eher ruhiger Kater der aber trotzdem gerne vertraute Personen um sich hat. Einsamkeit kann er nämlich gar nicht leiden, außer es ist nachts im Mondschein wenn er am Wasser liegt, dann genießt er die Ruhe bis auf das leise Rauschen des Baches. Er liebt das Wasser einfach und er ist für sein alter schon ein sehr guter Schwimmer. Da er relativ flink ist und ein gutes Auge hat kann er gut Fische fangen, aber auch im andere Dinge jagen ist er ganz ok. Eine seiner Schwächen ist das Klettern. Vor hohen Bäumen hält er sich fern und auch sonst steht er lieber sicher mit beiden Beinen auf dem Boden. Durch seine ruhige Art kann er andere immer nur schwer von sich überzeugen, wobei ihm manchmal seine Tricks weiterhelfen da er sehr einfallsreich ist. Seine größte Schwäche ist jedoch Vertrauen zu jemand anderem zu finden, dafür braucht es sehr viel Zeit bei ihm. Gegenüber anderen Katzen ist er stehts vorsichtig aber auch sehr neugierig. Er will so viel erfahren wie er nur kann.
Stärken:
* Tricksen
* Schwimmen
* Jagen
Schwächen:
* Klettern
* kann andere nur schwer von sich überzeugen
* kann nur schwer Vertrauen finden
Vorlieben:
* Fische
* kühle Sommernächte
* Stille
* Wasser(rauschen)
* Mäuse
Abneigungen:
* Kampf
* Vorurteile
* Lärm
* Blattleere
* Einsamkeit



Vergangenheit und Familie

Vergangenheit: Pans Kindheit war nicht weiter interessant. Er lebte die ersten 6 Monde mit seiner Mutter zusammen bei Zweibeinern. Er liebte seine Mutter und auch gegen ihre Hausleute hatte er nichts. Doch obwohl auch er dort lebte und so schwer es ihm viel auch hin und wieder bei ihnen etwas Futter aß, sah er sie nicht auch als seine Hausleute. Er war immer jemand der zu niemandem außer zu sich selbst gehörte. Pan hatte das Glück nicht ständig im Nest der Zweibeiner eingesperrt zu sein, sondern wann immer will draußen rumlaufen zu dürfen. Seine Mutter brachte ihm schon früh ein paar Überlebenstipps und das Jagen bei. Wobei sie selbst lieber den Fraß den ihr die Zweibeiner gaben bevorzugte. Woher konnte sie so gut jagen und wieso nutz sie dies nicht aus und frisst stattdessen diese stinkenden, trockenen Kügelchen? , fragte Pan sich immer. Seine Mutter war für ihn die einzige der er sich anvertraute, obwohl sie ihm doch so anders schien als er es selbst war. Er genoss jede freie Sekunde an der frischen Luft, hatte aber noch lange nicht genug. Immer nur sein Garten, die der Nachbarn und die paar Meter die ihm seine Mutter erlaubte in den Wald zu gehen. Was war an dem Wald so schlimm? Wieso darf ich nicht mehr von hier sehen? Als er es eines Tages nicht mehr aushielt, stellte er diese Fragen seiner Mutter und da sie dachte, er wäre nun alt genug erzählte sie ihm mehr über den Wald. Sie erzählte im von den wilden Katzen die im Wald leben - davon wusste er natürlich schon länger - und wie sie leben. Das sie eigentlich nicht nur zerfleischende Bestien sind, sondern auch nur Katzen die ihre Freunde und Familie verteidigen. Für sie kämpfen und selbst für sie sterben werden. Die eine anstrengendes und gefährliches Leben haben und doch eins wo man nie auf sich alleine gestellt ist. Man lebt in Freiheit. Man gehört niemandem. Natürlich gibt es Regeln doch die gelten für jeden einzelnen. Pan war von all dem begeistert was seine Mutter erzählte. Doch woher wusste sie das? Als seine Mutter ihm erzählte das sein Vater einer dieser Wildkatzen sei, war er hin und her gerissen. Er hatte so viele Fragen, doch was ihn am meisten interessierte war: Wo ist mein Vater jetzt? Er wollte ihn unbedingt kennen lernen obwohl er sich seit seiner Geburt nie wieder bei seiner Mutter hatte blicken lassen. Seine Mutter behauptet er wäre nicht der, der Pan sich vorstellt und das sie nicht wüsste wo er jetzt sei. Daher begann Pan sich selbst auf die Suche nach seinem Vater zu machen. Er wollte ihn kennen lernen und nichts konnte ihn jetzt noch davon abhalten!
Mutter: Rosalie, Hauskätzchen, lebt bei Zweibeinern
Vater: Maispelz, MeeresClan, verschollen
Geschwister: wird evtl. noch gesucht



Der Spieler

Spitzname: Jusi
Alter: 15 (15.12.1996)
Inaktivität: Vergeben werden
Sonstige Sachen:
korrekt.

© Warrior Cats Roll;;© Picture by Feartox © Pattern by Shizoo|Poschipo
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Drachenstern
Admin
avatar

Bildnachweis : Maresa S.


Charaktereigenschaften
Lebensenergie:
90/90  (90/90)
Erfahrung:
7/10  (7/10)
Verletzungen/Krankheiten/etc.:

BeitragThema: Re: Pan   22nd September 2012, 13:40

OK
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warrior-cats-roll.forumieren.com
 
Pan
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Archiv :: Archiv 2013 :: Rollenspielvorbereitung :: Rollenspielvorbereitungen :: 
CHARAKTERBÖGEN
 :: Angenommen
-
Gehe zu: