Teilen | 
 

 Straßenräuber

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Drachenstern
Admin
avatar

Bildnachweis : Maresa S.


Charaktereigenschaften
Lebensenergie:
90/90  (90/90)
Erfahrung:
7/10  (7/10)
Verletzungen/Krankheiten/etc.:

BeitragThema: Straßenräuber   15th Oktober 2013, 15:59


» Straßenräuber

Eckdaten
Das Forum wurde am 06. Dezember 2012 von Nina H. gegründet und am 15.10.2013 eröffnet. Es handelt sich dabei um ein Rollenspielforum mit dem Thema "Katzen". Gespielt wird an einem fiktiven Ort in England im Jahre 1808 mit einem ortsgetrennten Rollenspielsystem. Das Rating des Forums liegt bei +11 Jahren, Jüngere werden nach Abgabe eines Probeposts jedoch gerne ebenfalls angenommen.

Vorgeschichte
Wir schreiben das Jahr 1808. Der napoleonische Krieg hat das kleine Dorf am südöstlichen Ufer der britischen Inseln noch nicht erreicht, doch die Folgen sind schon jetzt zu spüren. Englands Marine hat die Schiffe der Franzosen bis jetzt erfolgreich zurückgehalten, die Männer an der Blockade halten dem vom Kontinent ausgeübten Druck tapfer stand. Die Franzosen haben eine starke Arme, doch solange sie in England keinen Fuß fassen können, können sie die Inseln nicht erobern und so schwer sie auch auf dem Schlachtfeld zu schlagen sein mögen, so schlecht ist ihre Marine, sodass England keine großen Schwierigkeiten damit hat, Napoleons Arme zurückzuhalten. Doch der französische Kaiser hat eine Handelssperre auferlegt, die dem Kontinent den Handel mit England verbietet. England, das seine Ressourcen nun einfach aus anderen Ländern heranzieht, macht das nur wenig aus, doch kleine Dörfer wie Mitchen bekommen diese Einschränkungen im Handel deutlich zu spüren. Die Dorfbewohner, die hauptsächlich vom Fischhandel mit dem Kontinent gelebt haben, leiden starken Hunger, denn bis auf den selbstgefangenen Fisch werden die Lebensmittel langsam knapp. Und auch wenn das Dorf von drei kleineren Wäldern, einer großen Grasfläche und einem zur Hälfte trockengelegtem Sumpf umgeben ist und es dort freilich genügend Wild gäbe, können nur wenige der Bewohner Mitchen’s jagen. Bis jetzt hatte es ja auch keinen Grund dazu gegeben, das Dorf war mit dem Fischhandel verhältnismäßig reich geworden und es was allen sehr gut ergangen. Nun jedoch mussten die Menschen um ihm Überleben kämpfen. Und nicht nur sie, waren von dem Hunger betroffen. Auch ihr Vieh, die Kühe, Schafe und Schweine und die restlichen Tiere wie Pferde, Hunde und natürlich auch Katzen müssen Hunger leiden und gucken, wie sie an etwas Nahrung gelangen, um ihr eigenes Überleben und das ihrer Familien zu sichern.

Links


© Straßenräuber
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warrior-cats-roll.forumieren.com
 
Straßenräuber
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Nero Corleone
» Die Räuber der Sterne
» Die Straßen von Water Seven
» Straßen und Gassen 2
» Filme GEGEN Liebeskummer FÜR Selbstbewusstsein

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Partnerbereich :: 
UNSERE PARTNER
-
Gehe zu: